Turnen Tischtennis Badminton Handball Tanzen Laufen/Walking Gymnastik Senioren Ballsport Sportabzeichen

Gedächtnistraining

Gedächtnistraining

Das Angebot "Ganzheitliches Gedächtnistraining" trifft seit mehr als einem Jahrzehnt offenbar auf das Interesse vieler Vereinsmitglieder.

Gedächtnistraining - immer noch heißt das Denkspaß für alle, die ihren "grauen Zellen" auf die Sprünge helfen wollen. Für übereifrigen Ehrgeiz und Leistungsstress allerdings gibt es dabei keinen Platz. Im Gegenteil: die Atmosphäre in der Gruppe ist locker und entspannt. Die interessanten Übungen und Tüfteleien werden immer wieder ergänzt durch entspanntes Lachen und stille Freude.

Möglichst viele Sinne anzusprechen, bereichert den eigenen Erfahrungsschatz. So werden die Gehirnleistung und die Denkflexibilität durch unterschiedliche Formen der Wahrnehmung geschult und verbessert.

Gefragt, was sie mit dem Begriff „Gedächtnistraining“ verbinden, nannten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben anderem:

-      Gemeinschaft und Gemeinsamkeit erleben

-      Lachen

-      abwechslungsreiche Übungen

-      neue Synapsen bilden

-      Freude über eigene Fortschritte

-      kreative und ver-rückte Texte lesen

-      KIM-Spiele und Bewegungsübungen

-      Lustaufgaben (keine Hausaufgaben!)

Seit mehr als einem Jahr findet das Gedächtnistraining in Kursform statt. Ein Durchgang dauert 6 Wochen; die Termine werden rechtzeitig vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung abgesprochen. Die Teilnehmer zahlen einen Obulus von 15 Euro.

Die Gruppe trifft sich mittwochs von 16 bis 17 Uhr und von 17 bis 18 Uhr im Jugendraum der Turnhalle Glarum. Wenn die Teilnehmerzahl für zwei Kurse nicht ausreicht, findet nur einer statt – und zwar zum späteren Zeitpunkt ab 17 Uhr.  Bei Bedarf gibt die Kursleiterin Konnie Bültena gerne telefonisch weitere Informationen (Tel. 04423/7651).